Sozialverein ALSOLE in Dellach im Gailtal
Helfen in Dellach im Gailtal


Privatkindergarten des Sozialvereines ALSOLE

 

„Eine liebevolle Beziehung zur Natur bildet die Basis für einen verantwortungsvollen Umgang mit unseren Mitmenschen und Umwelt“

 

Ein Kindergarten ohne Dach und Wände, so lässt sich unser Naturkindergarten wohl am treffendsten beschreiben.

Seit nunmehr 16 Jahren stehen der Aufenthalt und das freie Spiel im Wald, auf Wiesen und an der Gail, welches in Dellach ein besonders einladendes, breites Flussbett hat, im Vordergrund. Für extreme Witterungsverhältnisse steht eine gemütliche Schutzhütte als Rückzugsort zur Verfügung.

Kinder, die mit viel Natur aufwachsen, haben ein besseres Selbstwertgefühl. Sie zeigen starkes Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten, treten entspannt auf, sind motiviert zu lernen und können gut soziale Beziehungen pflegen. Sie sind durchsetzungsfähig, ohne dabei aggressiv zu sein. Fachleute erklären diese Effekte mit dem freieren Spielverhalten und der damit verbundenen Möglichkeit, Risiken einzugehen und zu bewältigen. Die Natur vereint Widersprüchliches und kann allen Bedürfnissen gerecht werden.

Wer genug Sinnesnahrung bekommt, kann sich selbst gut spüren, kann mit anderen mitfühlen, kann zuhören, verstehen, aufeinander eingehen. 

Die Natur bietet wunderbare Möglichkeiten, sich kreativ zu entfalten und spielerisch lernen die Kinder den achtsamen Umgang mit der Natur.

Für die Bewegung in der Natur bietet sich das Sport- und Freizeitzentrum in Dellach an, nur durch einen Auwald getrennt von der Gail, die in diesem Bereich ein überaus breites Flussbett hat.

In der Früh starten wir vom Sammelpunkt beim Sportplatz aus in unser tägliches Abenteuer unter freiem Himmel.

 

 

Kontakt

Gruppenführende Leiterin:

Silvia Zottl-Schaller - Tel. 0664-21 00 415